Termine: Archiv

Terminansicht wechseln: Aktuelle Termine
  • , Saarbrücken

    "Ach hätt' der Tag doch 40 Stunden..."

    Für eine bessere Gleichstellung von Männern und Frauen am Arbeitsmarkt muss die sogenannte Sorgearbeit dringend aufgewertet werden – so lautet ein wichtiges Ergebnis des Zweiten Gleichstellungsberichts (Sorgearbeit bezeichnet allgemein Tätigkeiten des Sorgens und Sich-Kümmerns). Dies betrifft vor allem die familiäre, unbezahlte Sorgearbeit ... Ganz lesen
  • Yes, we care - gute Rahmenbedingungen für Menschen mit Sorgeverantwortung

    Vortrag "Gesamtgesellschaftliche Bewertung der nicht-professionellen Sorgearbeit" von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Mitglied der Sachverständigenkommission Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, im Rahmen der Veranstaltung "Yes, we care - gute Rahmenbedingungen für Menschen mit Sorgeverantwortung" organisiert vom Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes ... Ganz lesen
  • , Berlin

    Equal-Pay im ländlichen Raum – Probleme und Lösungsansätze aus Theorie und Praxis

    Teilnahme an der Podiumsdiskussion "Wege zur Lohngerechtigkeit" von Dr. Regina Frey, Leiterin der Geschäftsstelle Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, im Rahmen der Projektabschluss-Veranstaltung "Equal-Pay im ländlichen Raum – Probleme und Lösungsansätze aus Theorie und Praxis" organisiert vom Deutschen Landfrauenverband ... Ganz lesen
  • , Saarbrücken

    Weichen stellen durch Gleichstellung

    Dr. Regina Frey, Leiterin der Geschäftsstelle Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, eröffnet mit ihrem Vortrag „Weichen stellen durch Gleichstellung – Ergebnisse und Empfehlungen des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung“ den FrauenThemenMonat Saarbrücken 2018. Ganz lesen
  • , Berlin

    How Do Macroeconomic Policies Impact Paid and Unpaid Care?

    The Care Work and the Economy (CWE-GAM) project aims to produce new research that incorporates the care economy and gendered behavior explicitly into macroeconomic policy analyses, demonstrating the importance of understanding the economic and social implications of persistent heavy unpaid work burden of women and the gender care gap ... Ganz lesen
  • , Potsdam

    Soziale Sicherheit für Frauen

    Christina Schildmann, Leiterin der Forschungsstelle "Arbeit der Zukunft" der Hans-Böckler-Stiftung und Mitglied der Sachverständigenkommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht, spricht auf einem Panel zum Thema "Frauen und soziale Sicherheit – Anspruch und Wirklichkeit" auf dem Deutschen Sozialgerichtstag ... Ganz lesen
  • , Dresden

    Fachgespräch Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

    Am 21. Juni 2017 wurde der Zweite Gleichstellungsbericht der Bundesregierung verabschiedet. Das ihm zu Grunde liegende Gutachten der Sachverständigenkommission enthält wegweisende Handlungsempfehlungen für eine Neugestaltung von Erwerbs- und Sorgearbeit im Alltag: Wie können Frauen und Männer jeweils existenzsichernde Einkommen erzielen, sich beruflich weiterentwickeln und sich um Familie kümmern? Diese Fragen beschäftigen viele Menschen und sie haben eine gleichstellungspolitische Dimension ... Ganz lesen
  • , Minden

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten

    Was empfiehlt der Gleichstellungsbericht für die Aufwertung der Sorgearbeit, für die Rahmenbedingungen der Pflege, für geschlechtergerechte Pflegeinfrastrukturen und für die Verbesserung der Situation der informell Pflegenden? Ganz lesen
  • , Berlin

    Vorstellung des Zweiten Gleichstellungsberichts

    Debora Gärtner, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Geschäftsstelle Zweiter Gleichstellungsbericht, stellt am 13. Juni 2018 den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung vor in der 12. öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Frauen und Gleichstellung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ... Ganz lesen
  • , Kassel

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten“ - Neue Impulse für die Gleichstellungspolitik

    Vortrag von Prof. Dr. Holger Bonin, Mitglied der Sachverständigenkommission Zweiter Gleichstellungsbericht, im Rahmen der Veranstaltung des Frauen- und Gleichstellungsbüro der Universität Kassel. Ganz lesen
  • , Duisburg

    „Frauenverdienste“ – „Männerverdienste“

    Abschlusstagung des Kooperationsprojektes „Comparable Worth“ des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) und des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung unter der Leitung von Prof. Dr. Ute Klammer Ganz lesen
  • , München

    Under (Re-)Construction: Vorschläge für eine kohärente Gleichstellungspolitik

    Vorträge von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe und Christina Schildmann, Mitglieder der Sachverständigenkommission, sowie von Dr. Regina Frey, Leiterin der Geschäftsstelle Zweiter Gleichstellungsbericht, im Rahmen der Veranstaltung "Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten. Der Zweite Gleichstellungsbericht der Bundesregierung" des Deutschen Jugendinstituts München. Ganz lesen
  • , Berlin

    Veranstaltungsset Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

    Vortrag von Dr. Regina Frey, Leiterin der Geschäftsstelle Zweiter Gleichstellungsbericht, im Rahmen der Veranstaltung des Deutschen LandFrauenverbands e.V. auf der Internationalen Grünen Woche zum Thema "Unbezahlte Fürsorgearbeit". Ganz lesen
  • , Greifswald

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten.

    Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Eva Blome, Mitglied der Sachverständigenkommission, m Rahmen des Kooperationsjahres 2017 zwischen dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald Ganz lesen
  • , Witten

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten

    Vortrag von Prof. Dr. Ute Klammer, Mitglied der Sachverständigenkommission, im Rahmen der Veranstaltung "10 Jahre Netzwerk W(iedereinstieg) im Ennepe-Ruhr Kreis". Ganz lesen
  • , Potsdam

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten. Der Zweite Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

    Vortrag von Prof. Dr. Eva Kocher, Vorsitzende der Sachverständigenkommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht, im Rahmen der Fachtagung "Gleichstellungspolitik im Land Brandenburg Neue Chancen. Faires Miteinander. Gute Lebensperspektiven". Ganz lesen
  • , Berlin

    Zweiter Gleichstellungsbericht

    Vortrag von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Mitglied der Sachverständigenkommission im Rahmen der Fachveranstaltung des Deutschen Vereins, auf der die Potenziale des Zweiten Gleichstellungsberichts für die kommunale Gleichstellungspolitik gemeinsam mit der Fachöffentlichkeit diskutiert werden. Ganz lesen
  • , Berlin

    The Future of Equality and Diversity – Perspectives from Germany

    Vortrag von Prof. Dr. Ute Klammer, Mitglied der Sachverständigenkommission, im Rahmen des Symposiums "Democracy without Equality? Gender Policies in Japan, Germany and South Korea". Eine gemeinsame Veranstaltung vom Japanese-German Center Berlin (JDZB) zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) und dem Japan Society for the Promotion of Science (JSPS). Ganz lesen
  • , Nürnberg

    Vorstellung der zentralen Ergebnisse und Handlungsempfehlungen und männerspezifischen Aspekte zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

    Vortrag von Prof. iur. Thomas Beyer im Rahmen der "Vater sein heute"-Abschlussveranstaltung der Nürnberger Väterwoche mit Grußwort des Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly. Ganz lesen
  • , Erfurt

    Vorstellung des Gutachtens der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht

    Auf der 27. GFMK Herbstkonferenz der Abteilungs- und Stabstellenleitungen wird Professorin Eva Kocher, Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, zentrale Befunde des Gutachtens der Sachverständigenkommission vorstellen. Ganz lesen
  • , Schwerte

    Gendergerechte Arbeit in der Kirche als Unternehmen

    Vom 12. bis 13. Oktober veranstaltet das Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte die Tagung "Kirche als Unternehmen. Unterwegs im Genderland" statt. Die Tagung wendet sich in erster Linie an kirchliche Mitarbeitende in leitenden Positionen - aber auch die Mitarbeitendenvertretungen ... Ganz lesen
  • , Dortmund

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten – Gutachten für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung – Perspektiven für die Kirche

    Auf der diesjährigen Herbstkonferenz der der Frauenreferate und Gleichstellungsstellen der EKD steht der Zweite Gleichstellungsbericht auf der Agenda. Frau Dr. Frey, Leiterin ... Ganz lesen
  • , Freiburg

    Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten - Ergebnisse des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung

    Am 15. September 2017 wird Prof. Dr. Meier-Gräwe beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Freiburg von den Ergebnissen des Gutachtens zum Zweiten Gleichstellungsbericht "Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten" berichten. Ganz lesen
  • , Offenbach am Main

    Der Gleichberechtigung auf der Spur

    Familienfreundlichkeit ist ein Wettbewerbsvorteil, insbesondere dann, wenn Unternehmen hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen. Flexible Arbeitszeitregelungen, Teilzeitmodelle, Heimarbeitsplätze und Betriebskindergärten – es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen Unternehmen Müttern und Vätern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen können ... Ganz lesen
  • , Frankfurt am Main

    Expert*innen Gutachten zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung: „Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam gestalten“

    Die gemeinsame Gestaltung von Erwerbs- und Sorgearbeit ist eines der Hauptanliegen der ver.di Frauen. Frau Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Justus-Liebig-Universität Gießen –  Sachverständige der Kommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung – wird beim verdi Landesfrauenrat Hessen in Frankfurt das Gutachten der Sachverständigenkommission vorstellen ... Ganz lesen
  • , Dortmund

    Und dann auch noch Familie! - Herausforderungen an eine gendersensible Arbeitsmarkt- und Familienpolitik in Deutschland

    Professorin Uta Meier-Gräwe und Mitglied der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wird über die Herausforderungen einer gleichstellungsorientierten Arbeitsmarkt- und Familienpolitik in Deutschland sprechen und wesentliche Befunde des Gutachtens der Sachverständigenkommission vorstellen ... Ganz lesen
  • , Berlin

    Alleinerziehend 2067 – Armut, kein Thema für mich! Die Perspektiven gleichstellungsorientierter Familienpolitik

    Prof. Dr. Eva Kocher, Vorsitzende der Sachverständigenkommission des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung wird auf der Fachtagung des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) „Alleinerziehend früher, heute und morgen - Erfolge, Herausforderungen und Handlungsbedarfe" zu den Perspektiven gleichstellungsorientierter Familienpolitik sprechen ... Ganz lesen
  • , Weimar

    Vorstellung des Gutachtens der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht

    Auf der 27. Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder (GFMK) wird die Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Professorin Eva Kocher, über zentrale Aspekte und Befunde des Gutachtens der Sachverständigenkommission berichten ... Ganz lesen
  • , München

    Highlights aus dem Gutachten für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

    Im Rahmen der Kampagne "His or Hers?" der Frauenbeauftragten der Hochschule München werden Professorin Aysel Yollu-Tok (Hochschule München) und Professor Carsten Wippermann (Katholische Stiftungsfachhochschule München), beide Mitglied der Sachverständigenkommission für den für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Highlights aus dem Gutachten zum 2 ... Ganz lesen
  • , Wolfsburg

    „Kommune mit Zukunft - NUR mit Gleichstellung!“

    Das Motto der diesjährigen 24. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten lautet „Kommune mit Zukunft - NUR mit Gleichstellung!“. Professorin Eva Kocher wird als Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht über das Gutachten der Sachverständigenkommission berichten ... Ganz lesen
  • , München

    Was Frauen wollen – MEHR!!!

    Auf der Vollversammlung des Bayerischen Landesfrauenrates wird Professorin Uta Meier-Gräwe und Mitglied der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung mit einem Input mit dem Titel „Was Frauen wollen – MEHR!!!“ zur Diskussion beitragen. Ganz lesen
  • , Mainz

    Herausforderung: Geschlechtergerechtigkeit

    Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) wird in diesem Jahr ein Symposium zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung den Zweiten Gleichstellungsbericht abhalten, auf dem unter anderen Professorin Aysel Yollu-Tok, Mitglied der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht, ... Ganz lesen
  • , Berlin

    Von Superfrauen und dienstbaren Geistern

    Sorgearbeit – oder Care-Work – ist ungerecht verteilt: Frauen verrichten den Löwinnenanteil. Um die Sorge für andere und sich selbst mit allen anderen Belangen, Anforderungen und dem Beruf in Einklang zu bringen, wünscht sich so manche Frau Superkräfte. Hinzu kommt: Privat geleistete Sorgearbeit bleibt ökonomisch aber auch gesellschaftlich weitgehend unsichtbar ... Ganz lesen
  • , München

    Frauen im Lebensverlauf - die gleichstellungspolitische Perspektive

    Der KDFB-Landesverband lädt gemeinsam mit dem Bayerischen Sozialministerium zu einer Abendveranstaltung am 16. März 2017 ins Bayerische Sozialministerium nach München ein. Schwerpunktmäßig wird es um die Rentenlücke gehen, die aus der Einkommenslücke resultiert. Professorin Aysel Yollu-Tok, Mitglied ... Ganz lesen
  • , Berlin

    Demokratiekongress

    Auf dem diesjährigen Demokratiekongress des Bundesfamilienministeriums werden hochkarätige Expertinnen und Experten über die Demokratie in Deutschland diskutieren. Die Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Professorin Eva Kocher, wird im Rahmen des Forums „Gleichstellung als Motor der Demokratie“ einen Impuls geben, zu der Frage, wie gleichberechtigt wir heute sind und welche Relevanz dies für die Demokratie heute hat ... Ganz lesen
  • , Frankfurt/Main

    Abschluss des Ersten Aktionsplans Gleichstellung der Stadt Frankfurt/Main

    Die Stadt Frankfurt am Main veranstaltet am 1. Dezember 2016 anlässlich des Abschlusses des Ersten Aktionsplans Gleichstellung der Stadt eine Fachveranstaltung auf der Kommissionsmitglied Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe einen Vortrag zum Thema "Gleichstellung bleibt Jahrhundertaufgabe! Perspektiven der Arbeitsmarktpartizipation von Frauen und Männer auf Augenhöhe" halten wird ... Ganz lesen
  • Zwanzig Jahre Interdisziplinäre Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) an der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald

    „Zwanzig Jahre IZfG“ werden mit einem Festakt am 17.11.2016 in der Aula der Universität Greifswald sowie mit einem Geschlechterforschungskolloquium „Gender im Fokus“ am 18.11.2016 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg gewürdigt. Ganz lesen
  • 2. Münchner Frauenkonferenz zum Thema Gender Budgeting

    Am 6./7. Oktober 2016 richtet die Landeshauptstadt München (LHM) in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Institut für Urbanistik die 2. Münchner Frauenkonferenz aus. Das Thema wird Gender Budgeting sein. Professorin Dr. Aysel Yollu-Tok wird als Sachverständige der Kommission Zweiter Gleichstellungsbericht zum Thema „Gleichstellung aus Lebensverlaufsperspektiven“ sprechen ... Ganz lesen
  • Arbeit 4.0 – blind spot gender

    Das Deutsche Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin veranstaltet in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung die 3. Gender Studies Tagung zum Thema „Arbeit 4.0 – blind spot gender“. Die Tagung will "Diskussionen über die geschlechterpolitischen Herausforderungen der Digitalisierung anstoßen und Impulse für die weitere Debatte setzen ... Ganz lesen
  • Fachveranstaltung der Stabsstelle Gleichstellung und Gender Mainstreaming des LVR

    Vortrag von Prof. Meier-Gräwe am 29.06.2016 in Köln Ganz lesen
  • Forum zur Qualifizierung für haushaltsnahe Dienstleistungen

    Das Forum ist eine Kooperation zwischen der Sachverständigenkommission des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung und dem Kompetenzzentrum „PQHD“.   Im Fokus steht die Präsentation des in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum zur Professionalisierung und Qualitätssicherung haushaltsnaher Dienstleistungen“ (PQHD) und der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e ... Ganz lesen
  • Forenreihe 2016

    Foren im ersten Halbjahr 2016 Ganz lesen